Überschwemmungen in Deutschland mit den höchsten Versicherungsschäden

Die Starkregen-Überschwemmungen im Juli 2021 haben neben den zu beklagenden Todesopfern auch gewaltige materielle Schäden verursacht. Ein genaues Bild über die Höhe der Schäden lässt sich aber erst in einiger Zeit ermitteln.

Daher ist in der Statista-Grafik auf Basis der Daten des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) auch nicht die aktuelle Flutkatastrophe der letzten Woche enthalten, sondern nur die schlimmsten Überschwemmungen bis einschließlich Juni 2021. Letztere verursachten Sachschäden in Höhe von rd. 400 Millionen Euro. Damit zeichne sich laut GDV ab, dass sich das Jahr 2021 mit Stürmen, Überschwemmung, Starkregen und Hagel insgesamt zu einem der schadenträchtigsten seit 2013 entwickeln könnte.

Die bisher größten Sachschäden verursachte  das August-Hochwasser des Jahres 2002 mit Schäden in Höhe von rund 4,7 Milliarden Euro.

Infografik: Überschwemmungen mit den höchsten Versicherungsschäden | StatistaMehr Infografiken finden Sie bei Statista

Negativzinsen – was tun?!?

Sparen kann ganz schön teuer werden….

Immer mehr Banken verlangen von Ihren Kunden Negativzinsen oder Verwahrentgelte

Lassen Sie sich das nicht gefallen

  • wir haben die Alternativen
  • Anlage in Abhängigkeit von Ihren Zielen und der Anlagedauer
  • kurz-, mittel- und langfristige Anlage möglich
  • “sicherer” Zinssatz
  • Verfügbarkeit

Wie oft gehen die Deutschen zum Heilpraktiker?

Nur acht Prozent der 2020 für den Statista Global Consumer Survey in Deutschland befragten Menschen, gaben an, einen

Alternativmediziner/-in oder Heilpraktiker/-in

aufgesucht zu haben.
Zum Vergleich: Im selben Zeitraum waren 70 Prozent beim Hausarzt, 59 Prozent konsultierten einen Spezialisten.

So populär Homöopathie hierzulande ist, gehen die meisten im Zweifelsfall offenbar doch lieber zu studierten Medizinern.

Wie populär Alternativen zur evidenzbasierten Medizin international sind, zeigt der Blick auf die Statista-Grafik. Demnach ist die Heilpraktiker-Affinität bei den Schweizern besonders ausgeprägt.

Sogar ausgeprägter als in Indien oder China, Länder in denen traditionelle Medizin eine wichtige Rolle spielt. Dagegen sind die Briten offenbar eher skeptisch, was Alternativmedizin angeht.

Infografik: So populär sind Alternativen zur evidenzbasierten Medizin | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Videobasierte Telemedizin – den Telearzt immer dabei

Die Barmenia Krankenversicherung ermöglicht seit einiger Zeit jedem einen Zugang zu qualitativ hochwertiger, ärztlicher Beratung. Dieser Service “Telemedizin” stellt eine absolute Innovation auf dem Gesund­heitsmarkt dar und gewährleistet rund um die Uhr – 24/7 – einen schnellen, digitalen Zugang zu ärztlicher Beratung.

Der MediApp-Tarif (Telearzt) ist unabhängig von anderen Versicherungs­produkten abschließbar und monatlich kündbar.

HIGHLIGHTS der Telemedizin

  • nur € 9,80 pro Monat
  • unabhängig von der Anzahl oder Dauer der Gespräche
  • egal ob gesetzlich oder privat versichert, dieser Tarif kann unabhängig von anderen Versicherungen abgeschlossen werden
  • keine Gesundheitsprüfung
  • Ausstellung von Privatrezepten möglich
  • Kinder bis 16 Jahre sind ab Geburt beitragsfrei mitversichert
  • Ärztliche Beratung zu jeder Zeit und überall (24/7) – auch nachts, am Wochenende, im Urlaub …
  • Zugang zu erstklassigen Medizinern, unabhängig vom Wohnort
  • Erreichbarkeit von deutschsprachigen Ärzten auf Reisen
  • Verfügbar auch auf dem Smartphone

Dokumente zum Vorab-Download
Sie erhalten diese Dokumente auch nach Vertragsabschluss automatisch zugestellt.

“Kaufe, wenn die Kanonen donnern”

Viele Anleger sind durch die Coronavirus-Meldungen stark verunsichert und überlegen, ob sie mit ihren Anlagen warten sollen, bis die Krise vorbei ist.

Der Blick zurück zeigt, dass solche Krisen den Börsen meist nur einen kurzfristigen Dämpfer verpasst haben. So waren auch die während der SARS-Krise in den Jahren 2002/2003 erlittenen Verluste innerhalb kurzer Zeit wieder ausgeglichen.

Kursentwicklungen werden vor allem von den Erwartungen der Marktteilnehmer, langfristigen Unternehmensdaten, der Zinsentwicklung und der weltwirtschaftlichen Lage bestimmt. Berechnungen zeigen, dass der Aktienmarkt in Deutschland seit 1900 eine durchschnittliche jährliche Rendite (nach Abzug der Inflation) von 3,4 % erzielt hat. In Amerika erreichten diese Renditen sogar 6,3 % im Durchschnitt.

Anleger sollten sich darüber im klaren sein, dass sie bei Aktienkäufen an der Unternehmensentwicklung mit allen Chancen und Risiken partizipieren. Die Risiken können minimiert werden, wenn man, zum Beispiel über Aktienfonds, das Kapital über verschiedene Länder und Branchen streut.

Kurskorrekturen, wie momentan, können ja auch genutzt werden, um Aktien günstig zu kaufen.

Unser Netzwerk

Unser Netzwerk ist über Jahre gewachsen und entspricht unseren – an uns selbst gestellten – Maßstäben:

  • fachlich kompetent
  • menschlich integer
  • loyal

und besteht aus:

  • Steuerberatern – mit Schwerpunkt im Heilwesenbereich
  • Rechtsanwälten – für die Medizin- und Vertragsrecht kein Fremdwort ist
  • Banken – mit Kompetenz und Finanzstärke
  • Mediziner-Netzwerken – Expertise bundesweit
  • Versicherungen – unabhängige Übersicht und Empfehlung

0511-84300870 Kontaktformular Termin vereinbaren

Warum Heidrich Consult?

Deshalb sind Sie bei uns in guten Händen

Versicherungen kann man heutzutage überall abschließen: bei Vertretern von Versicherungsgesellschaften, bei Banken, direkt bei Versicherern oder mit wenigen Klicks irgendwo im Internet.

Warum sollten Sie dann trotzdem einen Versicherungsmakler aufsuchen?

Das ist schnell erklärt: Entweder sind Sie bei Abschluss und im Schadensfall auf sich allein gestellt (z. B. beim Onlineabschluss) oder Sie haben einen Vertreter, der nicht Sie, sondern sein Versicherungsunternehmen vertritt – das steckt beim Vertreter ja bereits in der Berufsbezeichnung.

Nur bei einem Versicherungsmakler sind Sie der Auftraggeber für eine zu erbringende Dienstleistung.
Nur bei einem Versicherungsmakler stehen Sie und Ihr Auftrag tatsächlich im Mittelpunkt, behalten immer alle Zügel in der Hand und geben den Takt vor:

…um die ganzheitliche Beratung – unter Einbeziehung des bestehenden Versicherungsschutzes (auch den Ihrer Angehörigen) – Sie allein bestimmen den Auftragsumfang!

Gerne sprechen wir einmal jährlich Ihr Versicherungspaket durch, ob es Veränderungen bei Ihnen, andere Sichtweisen zur Risikoeinschätzung oder bessere Produkte bzw. Anpassungsbedarf am Markt gibt
– aber nur, wenn Sie dies wünschen und bei uns anfordern! Wir halten uns gerne zurück und informieren Sie z. B. nur durch Newsletter oder wenn Sie uns rufen. Wir gehen Ihnen nicht auf den Wecker – sondern sind da, wenn Sie uns anfordern!
Wir sind Ihr Berater in allen Versicherungs- und Finanzfragen.

Ob persönlich bei uns im Büro, am Telefon, online oder per Mail – wir sind offen für alle Arten der Kommunikation.

… und planen gemeinsam mit Ihnen den Umfang der Risikoabdeckung und empfehlen für Sie geeignete Versicherer und Policen. Durch unsere Unabhängigkeit und den Zugriff auf eine Vielzahl von Versicherungsgesellschaften sind wir in der Lage, Ihnen preis- und leistungsstarke Lösungen anbieten zu können.

Im Gegenteil – gerade dann profitieren Sie im Besonderen von uns!
Wir begleiten die Schadenregulierung von A-Z, wenn Sie es wünschen. Damit haben Sie die Sicherheit, dass Sie auch die Leistung erhalten, die Ihnen zusteht – ohne viel Aufwand. Versprochen!

…die Versicherer durch uns als Versicherungsmakler u. a. eigene Vertriebskosten sparen (z. B. gesellschaftseigene Vertreter, Banken, Werbung, Onlinevergleichsportale), ist es branchenüblich, dass die Versicherungsmakler eine sogenannte Maklercourtage erhalten. Ihnen entstehen neben der regelmäßig zu entrichtenden Versicherungsprämie jedoch keine zusätzlichen Kosten für unser umfassendes Dienstleistungsangebot, sofern nicht separat für bestimmte Leistungen vorab eine Servicepauschale oder Honorar vereinbart wurde.

Um unseren Kunden maximalen Service bieten zu können, nutzen wir auch die Dienstleistungen verschiedener so genannter Maklerpools. Durch das “gemeinsame” Einkaufen mit vielen anderen Versicherungsmaklerbetrieben in ganz Deutschland, können wir häufig Sonderkonditionen anbieten, die sich vom Markt abheben. Wir beachten bei unserer Produktauswahl auch die Erfahrungen der Kollegen in der Schadens- und Leistungsbearbeitung. Denn weder Sie noch wir wollen bei einem Versicherer abschließen, der nur deshalb günstig sein kann, weil er sich bei der Schadenregulierung knausrig zeigt.

Dank des angebotenen Weiterbildungsangebots können wir unser Fachwissen kontinuierlich auf einem aktuellen Stand halten und ggf. auch noch weiter ausbauen. So bleiben wir dauerhaft Ihr kompetente Ansprechpartner in Versicherungsdingen, den Sie verdient haben und erwarten dürfen.

Kontaktieren Sie uns einfach und erleben Sie selbst, weshalb sich unsere vielen zufriedenen Kunden so gut aufgehoben fühlen.

0511-84300870 Kontaktformular Termin vereinbaren