Zahnarzt (m/w/d) in Anstellung oder zum Einstieg gesucht

Gutgehende moderne BAG (Gemeinschaftspraxis) sucht bis spätestens Mitte 2020 Zahnarzt (m/w/d)

Standort: Hannover-Nord, flexible Arbeitszeiten, Umsatzbeteiligung

Bei Interesse fordern Sie bitte weitere Infos an:

KONTAKT

Unser Netzwerk

Unser Netzwerk ist über Jahre gewachsen und entspricht unseren – an uns selbst gestellten – Maßstäben:

  • fachlich kompetent
  • menschlich integer
  • loyal

und besteht aus:

  • Steuerberatern – mit Schwerpunkt im Heilwesenbereich
  • Rechtsanwälten – für die Medizin- und Vertragsrecht kein Fremdwort ist
  • Banken – mit Kompetenz und Finanzstärke
  • Mediziner-Netzwerken – Expertise bundesweit
  • Versicherungen – unabhängige Übersicht und Empfehlung

Zahnarzt – Praxis zur Übernahme oder zum Einstieg gesucht

  1. oder 2. Quartal 2020:

Junge Zahnärztin mit 5 Jahren Berufserfahrung sucht gutgehende Allgemein-Zahnarztpraxis zur Übernahme oder zum Einstieg

Stadt Hannover oder Region Hannover

Mindestens 4 BHZ, gerne mit gut eingeführter Prophylaxe

KONTAKT

Berufshaftpflichtversicherung für angestellte (Zahn-)Ärzte

Sehr oft zweifeln angestellte Ärzte an der Notwendigkeit einer eigenen Berufshaftpflichtversicherung

In diesem Video wird sehr gut erklärt, wieso auch angestellte (Zahn-)Ärzte eine eigene Berufshaftpflichtversicherung abschliessen sollten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Der angestellte Arzt – Haftungsfehler erkennen und vermeiden from Rechtsdepesche on Vimeo.

Insolvenzen Gesundheitsbereich

Im Jahr 2016 gab es so wenig Firmeninsolvenzen wie schon lange nicht mehr, in Deutschland insgesamt 21.789 Fälle.

Darunter befinden sich auch 247 Insolvenzen aus der Gesundheitsbranche. 15 Krankenhäuser und 95 Arztpraxen. Von den 95 Arztpraxen waren 48 Zahnärzte betroffen, die 2016 wegen Insolvenz ihre Praxen schließen mussten, das waren 0,22% aller Insolvenzen und 0,09% aller Zahnarztpraxen!

Arzt Berufshaftpflicht

Vielleicht ist es Ihnen auch schon so gegangen, wie vielen unserer Kunden, die in den letzten Monaten auf uns zugekommen sind.
Ihr Haftpflichtversicherer hat den Berufshaftpflicht Vertrag gekündigt und bietet Ihnen einen neuen an – mit einer um ein Vielfaches erhöhten Beitragsprämie.

Begründet wird die Steigerung mit einer erhöhten Schadensquote im Bestand des Versicherungsunternehmens.

Wir sind in der Lage Ihnen für die

Arzt Berufshaftpflichtversicherung

der meisten Fachgruppen ein Angebot zu machen, welches teilweise sogar unter den bisherigen Prämien liegt – und dies mit zum Teil deutlich besseren Leistungen, z.B. für einen

Niedergelassenen Zahnarzt, Oralchirurg bzw. Kieferorthopäde € 242,90 incl. Versicherungssteuer p.a.

  • mitversichert sind Helferinnen, Assistenzärzte und angestellte Ärzte
  • mitversichert sind ambulante Operationen und Implantologie
  • Kosmetische Behandlungen, so genannte Erfüllungsschäden und die Privathaft-pflichtversicherung können gegen geringen Zuschlag mitversichert werden
  • 20% Rabatt für Ärzte in Gemeinschaftspraxen

Füllen Sie das entsprechende Formular aus und fordern ihr individuelles Angebot, für alle Fachgruppen, auch für angestellte Ärzte und Assistenz-(zahn-)ärzte, an.

Wenn vereinbart, dann muss auch der Chefarzt operieren!

Wenn mit dem Krankenhaus eine Operation durch den Chefarzt vereinbart wird, dann muss auch der Chefarzt operieren. Das hat der Bundesgerichtshof in einem neuen Urteil entschieden. Hält sich das Krankenhaus nicht an die Vereinbarung, macht es sich grundsätzlich schadensersatzpflichtig – und zwar auch dann, wenn die Operation fehlerfrei verlaufen ist. (Az: VI ZR 75/15)

Der Kläger war entgegen seiner Vereinbarung vom stellvertretenden Oberarzt und nicht vom Chefarzt operiert worden. Die Klinik war der Ansicht, dass das im Ergebnis keinen Unterschied macht, weil bei der OP nachweislich keine Fehler passierten. Nach Auffassung der Karlsruher Richter war der Eingriff wegen der fehlenden Einwilligung aber von vornherein rechtswidrig. Die Klinik habe das Vertrauen des Patienten enttäuscht.

Ein ärztlicher Eingriff in die körperliche Integrität sei nur dann gerechtfertigt, wenn eine wirksame Einwilligung des Patienten vorliege. Daran fehle es in dem Fall, weil sich die Einwilligung nur auf den Chefarzt beziehe.

Empfehlung an alle Kliniken: Überprüfen Sie Ihre Wahlleistungsvereinbarung!

Praxisabgabe

Das A und O einer erfolgreichen Praxisabgabe liegt in der Vorbereitung und langfristigen Planung.

Damit Sie frühzeitig die Weichen richtig stellen und Fehler vermeiden, bieten wir Ihnen ein Strategiegespräch in unserem Hause an.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Wir sorgen dafür, dass nur geeignete Interessenten von Ihrem Abgabewunsch erfahren.

Beratung für Ärzte

… für Ärzte und Zahnärzte…

  • Sie planen Ihre berufliche Zukunft in der Selbständigkeit?
  • Sie haben noch keine Praxis, die sie übernehmen können!
  • Sie suchen einen Assistenten oder eine Assistentenstelle?

Seit vielen Jahren beraten wir Mediziner bei der Vorbereitung und Planung ihrer Existenzgründung und begleiten sie erfolgreich zur Niederlassung. Wir unterstützen Sie u.a bei ….

  • Karriereplanung
  • Stellenvermittlung
  • Existenzgründungsberatung und –konzeption
  • Praxisübernahme
  • Praxisabgabe
  • Praxisbörse
  • Versorgungs- und Kooperationsformen
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Praxis Check-up
  • Praxismanagement
  • Abrechnungsoptimierung

Sprechen Sie uns an… wir haben die richtige Lösung!